Odyssey of the Seas fährt ab Haifa

Odyssey of the Seas
Odyssey of the Seas

Royal Caribbean wird das neueste Schiff der Flotte, die Odyssey of the Seas, im Sommer 2021 im Mittelmeer ab Haifa einsetzen. Damit startet die Reederei erstmals Kreuzfahrten in Israel.

Royal Caribbean International bietet Israelis eine Kombination aus 3- bis 7-Nächte-Reisen zu den griechischen Inseln und Zypern an Bord der Odyssey of the Seas an . Die neuen Reisen werden am 9. März 2021 in den Verkauf gehen.

Die Routen führen ab Haifa, Israel, zu Inseln und Zielen im Mittelmeer, darunter Rhodos, Santorin, Mykonos und Athen in Griechenland und Limassol auf Zypern.

“Wir sind begeistert, mit unserem neuesten und innovativsten Schiff, der Odyssey of the Seas, erstmals Royal Caribbean Kreuzfahrten ab Israel anzubieten. Israelische Reisende wollen unterwegs sein, sich in aller Ruhe entspannen und die Reiseerlebnisse genießen, die sie so sehr vermissen; und das ist es, was wir am besten können”, sagte Michael Bayley, Präsident und CEO, Royal Caribbean International. “Von Israel aus eine Kreuzfahrt zu beginnen, ist eine Gelegenheit, die wir schon seit geraumer Zeit im Auge hatten. Wir schätzen die israelische Regierung sehr für ihre Zusammenarbeit und ihr Vertrauen in uns, ihren Einwohnern unvergessliche Kreuzfahrterlebnisse zu bieten, und freuen uns darauf, dieses Versprechen an Bord unseres neuesten Schiffes – der ersten ‘Grünen Insel’ auf See – einzulösen.”

Einwohner Israels werden die ersten Gäste sein, die auf der Odyssey of the Seas während ihrer ersten Saison kreuzen werden. Das innovative Schiff ist so konzipiert, dass es für jede Art von Reisenden einen unvergesslichen Urlaub bietet, mit einer Vielzahl von neuen und charakteristischen Erlebnissen vom Bug bis zum Heck. Zu den Highlights an Bord gehören ein zweistöckiges Pooldeck, das zum Entspannen unter der Sonne und den Sternen einlädt, SeaPlex – der zweistöckige Aktivitätskomplex im Innen- und Außenbereich, der ein Spielplatz mit hohem Adrenalinspiegel für alle Altersgruppen ist, und eine Reihe von kostenlosen Restaurants und Spezialitätenrestaurants, die jeden Gaumen mit Speisen aus aller Welt verwöhnen. Das Unterhaltungsprogramm auf dem gesamten Schiff wird durch Hightech-Produktionen im Royal Theater und Two70 unterstrichen, wo Kunst und Multimedia zu atemberaubenden Darbietungen verschmelzen, die es nur auf der Odyssey gibt.

Impfprogramm in Israel macht Kreuzfahrten möglich

“Dank der Millionen von Impfungen, die wir mitgebracht haben, bin ich stolz darauf, dass Israel das erste Land der Welt sein wird, in dem das neue Flaggschiff von Royal Caribbean eingesetzt wird. Die Entscheidung von Royal Caribbean, nach Israel zu kommen, ist ein bedeutender Ausdruck des Vertrauens in unsere Politik. Dies ist ein wichtiger wirtschaftlicher und touristischer Moment für den Staat Israel”, sagte der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu. “Israel ist ein weltweites Erfolgsmodell. Wir werden unser Programm – den ‘grünen Pass’ – fortsetzen, damit wir in Frieden aus dem COVID-19-Virus herauskommen. So wie wir Israel zum Weltmeister beim Impfen gemacht haben, werden wir es in der Post-Corona-Ära zum Weltmeister in Wirtschaft und Tourismus machen.”

In Zusammenarbeit mit den israelischen Gesundheits- und Tourismusbehörden wird Royal Caribbean als erstes Unternehmen vollständig geimpfte Segeltörns anbieten, bei denen sowohl die Crew als auch die Gäste über 16 Jahren gegen COVID-19 geimpft werden. Details zu den zusätzlichen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, die von Israel und Royal Caribbean durchgeführt werden, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Der griechische Minister für Tourismus, Herr Haris Theoharis, unterstützt alle Bemühungen für die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs in Griechenland und der Umgebung. Er sagte: “Wir sind sehr glücklich über die heutige Ankündigung, da unser kürzlich abgeschlossenes Reiseabkommen mit Israel bereits Ergebnisse bringt und mehr Menschen die Möglichkeit haben werden, einzigartige Erfahrungen in unseren schönen Destinationen und Inseln zu machen.”

Savvas Perdios, der stellvertretende Tourismusminister Zyperns, kommentierte: “Es ist eine Ehre, in diesem Sommer auf der Reiseroute von Royal Caribbean zu sein, und wir freuen uns, ihr neuestes Schiff auf unserer Insel willkommen zu heißen. Zypern unterstützt die Kreuzfahrtindustrie und freut sich, die Branche auf ihrem Weg zur Erholung zu unterstützen. Wir sind sicher, dass die Gäste eine großartige Zeit haben werden, sowohl an Bord des Schiffes als auch beim Besuch Zyperns, einer der schönsten Inseln im Mittelmeer.”